„Augen zu… und tanzen“

VonKarla Müller

„Augen zu… und tanzen“

Samstag, 16. Februar 2019

Tanztag für DICH

In einem geschütztem Raum, kannst du deine Augen schließen, zu ausgesuchter Musik dich fallen lassen, ausatmen, eintauchen in deinen Tanz, auftanken und Ankommen bei dir.

Die Augen schließen, loslassen vom Leisten und Tun, innehalten und eintauchen in den Moment – ankommen bei sich. Dieses Bedürfnis kommt bei vielen von uns oft zu kurz. Oft leben wir eher nach dem Prinzip ‚Augen zu …und durch’ und gehen wenig achtsam mit uns um.
Dieser Tanztag bietet dir Zeit und einen geschützten Raum dich mit deiner inneren Wahrheit, deiner Ganzheit zu verbinden und deine ursprüngliche Kraft und Lebensfreude zu spüren.
In einer überschaubaren Gruppe unterstütze ich dich mit freiem und angeleitetem Tanz, Musik und leichten Körperübungen in ruhigen und dynamischen Phasen.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.
Komm schließe deine Augen, lass dich fallen – du bist gehalten – und erkenne das Wesentliche, das für die Augen unsichtbar ist.

Zeit: 11.30 -16.30 Uhr
Ort: Lukasgemeinde, Rögeneck 25, 22359 Hamburg (U 1 Volksdorf)
Beitrag: EUR 70,-
Mitbringen: Decke, warme Socken bzw. Kleidung für Stillephasen, kleine Pausen-Leckerei

Ja, ich möchte teilnehmen

>> Flyer zum Tanztag

Über den Autor

Karla Müller administrator

Schreibe eine Antwort