Den inneren Kompass finden

VonKarla Müller

Den inneren Kompass finden

Samstag, 20. Februar 2021

Wer wünscht sich nicht manchmal einen verlässlichen Kompass, der uns den Weg weist, im Äußeren wie im Inneren?
Wenn wir vor einer Entscheidung stehen und unsicher sind, wenn wir innerlich hin- und herschwanken und uns nach Klarheit sehnen über unsere Ziele, Gefühle und nächsten Schritte.

„Die innere Stimme ist der
    Kompass der Seele“
Andreas Tenzer

Das Gute ist, wir alle haben einen solchen Kompass in uns.
Einige nennen ihn ‚Bauchgefühl‘ andere die ‚innere Stimme oder ‚auf‘s Herz hören‘. Oft ist der innere Kompass nur etwas vergraben.
An diesem Tag wollen wir ihn ans Licht holen, im Tanz abstreifen, was ihn übertönt hat, das können Zweifel, Ängste, schmerzliche Erfahrungen oder Bevormundung von äußeren Autoritäten sein.

Dein innerer Kompass will immer das Beste für dich. Er weist dich in Richtung Heilsein, Wachstum, Freude und Verbundenheit, dorthin, wo dein Herz dich hinzieht. Er will, dass du dein Leben in Selbstbestimmung und Freiheit führst.

Wenn du ihm folgen magst, führt er dich vielleicht zu diesem Tanztag.
Ich freue mich auf dich!

Zeit: 11:30 – 16.30 Uhr
ORT: Lukas Kirche, Rögeneck 25, 22359 Hamburg-Volksdorf (U-1 Volksdorf)
Teilnahmebetrag: € 60,- bei Anmeldung bis 22.01.21 danach € 70,-
Mitbringen: bequeme Kleidung, Decke, warme Socken, kleinen Pausensnack

Anmeldung über mein Formular

Über den Autor

Karla Müller administrator