Die Dunkelheit umarmen in Tanz & Stille

VonKarla Müller

Die Dunkelheit umarmen in Tanz & Stille

Montag, 04. November 2019

Wenn die Tage kürzer und dunkler werden, das Licht abnimmt, sinken bei einigen Menschen Stimmung und Energie und sie wehren sich dagegen, indem sie in Überaktivität oder Depression verfallen. Die Natur ist weiser. Sie zieht sich zurück und sammelt in ihrem Inneren neue Kräfte. Auch wir brauchen diese Phasen. Im Tanz wollen wir ihnen Raum geben und diese natürliche Regeneration zulassen.

Tanz, freie Bewegung, Musik, leichte Körper- und Wahrnehmungsübungen, Achtsamkeit und Stille bringen uns in tieferen Kontakt mit uns selbst und anderen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.


Zeit: 19:00 – 21.30 Uhr
Ort: Kirchenkreisgebäude, Rockenhof 1, 22359 Hamburg-Volksdorf, (U1 Volksdorf)
Teilnahmebetrag: EURO 20,-

Anmeldung: schriftlich per E-Mail an spirit@kirche-hamburg-ost.de
www.projektspiritualitaet.de

Über den Autor

Karla Müller administrator

Schreibe eine Antwort