®


   
TanzSEIN

Kurse

Workshops
  Tanztage &
Seminare

  Ferien-
Seminare

  Happy
Sunday

  Vorträge &
Projekte


  Einzel-
begleitung


  Karla Müller

  Impressionen

  Kontakt &
Anmeldung

  Links

  Impressum




"Wenn ich tanze, finde ich meine Mitte - bin ich ganz."
Indianische Weisheit  
Tanztage & Workshops

Samstag 27. Januar 2018
‚Gezeiten der Wandlung’ Eine tänzerische Reise zu dir selbst

„Was immer du tun kannst oder
wovon Du träumst – fang damit an.
Mut hat Genie, Kraft und Zauber in sich.“      (J.W.v.Goethe)

Kurz nach Übergang in ein neues Jahr wollen wir uns auf eine tänzerische Reise begeben, die uns Zeit schenkt, unser Leben im Wandel der Zeit zu betrachten. Was ist noch stimmig? Was möchte sich wandeln? Im Tanz finden wir oft Antworten, Anregungen, neue Visionen und Impulse. Dieser Tag ist eine Einladung, Wandel zu zulassen und unserer inneren Wahrheit zu folgen. Er schenkt uns dazu Raum und Ermutigung. Wir integrieren die Kraft des freien Tanzes, Musik, Körper- und Selbstwahrnehmung, achtsamen Austausch und stilles Spüren.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Offenheit und Lust, allein, zu zweit und gemeinsam zu tanzen, sind willkommen.

Gezeiten der Wandlung

Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Offenheit und Lust, allein, zu zweit und gemeinsam zu tanzen, sind willkommen.


Sonntag 11. Februar 2018
Mit Leib und Seele ‚JA’


Ein Tag für mich mit Tanz und Achtsamkeit

Mit Leib und Seele

JA … zum Leben

… zu mir

…meiner Wahrheit, Kraft

… Schönheit

… Ankommen bei MIR

„Das Größte ist nicht dies oder das zu sein, sondern man selbst zu sein.“ (Sören Kierkegaard)

In den Herausforderungen des Alltags bleiben unsere tieferen Bedürfnisse manchmal auf der Strecke, gehen wir uns selbst ‚verloren’.

Ein JA zu mir selbst und dem Leben macht weit, es öffnet neue Räume, weckt die Liebe und lädt ungeahnte Möglichkeiten ein. Es wirkt verwandelnd und lässt Freude sprudeln. Aus Verletzung, Frust haben wir manchmal bewusst oder unbewusst Nein gesagt und haben unser Herz verschlossen.
Unterstützt von der Heilkraft des freien Tanzes, meiner Anleitung, Musik, Achtsamkeit und Stille kannst du an diesem Tag diesen Neins auf die Spur kommen. Du kannst sie bewusst und behutsam in ein kraftvolles JA umwandeln, dich wieder neu mit Dir selbst und der Liebe verbinden, deinem wahren Sein... Willkommen im JA!



Montag 19. Februar 2018
Im Körper Heimat finden


Mit unserem Körper und unseren Sinnen erleben wir die Welt. In unserem Körper sind wir zu Hause, er ist der Tempel unserer Seele. Wir sollten ihn achten und schätzen. Doch nicht immer gehen wir liebevoll mit ihm um und beachten ihn erst, wenn er schmerzt. Im Tanz spüren wir ihn intensiver, findet die Seele ihren Ausdruck. An diesem Abend wollen wir ihm neue Freiheit schenken und die Verbundenheit mit uns selbst und anderen genießen. Im Getragensein von etwas Größerem finden wir innere Heimat.

Im Körper Heimat finden


Der besondere Samstag 07. April 2018
Tanzen (fast) ohne Worte

Tanzen ohne Worte

frei
unbeschwert

wild

zart

für sich,

zu zweit,
gemeinsam mit anderen

Wertfrei

Genussvoll

Herzöffnend

Liebevoll

Heilsam

Reden ist Silber.
   Schweigen ist Gold.
        Tanzen ohne Worte ....
finde es heraus!


Tanzen OHNE Gesprächsrunde und Austausch, Zeit für dich um einzutauchen in alles was gerade in dir tanzt. Gemeinsam wollen wir einen Teppich aus Energie weben der uns anhebt und trägt. Musik von zart bis dynamisch wird unsere Füße und Herzen schwingen lassen. Es gibt kein ‚richtig und kein falsch’ und Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. >> Hier geht es zum Flyer



Montag 23. April 2018
Alles Leben ist Bewegung… ist Tanz

Bewegung ist etwas Fundamentales. Ob bewusst oder unbewusst bewegen wir uns in jedem Moment, werden vom Leben bewegt, und pulsiert das Leben in uns. Es findet ein innerer Tanz in uns statt. Oft haben wir verlernt, ihn wahrzunehmen und gelernt unsere inneren Bewegungsimpulse zu kontrollieren und sogar zu unterdrücken. An diesem Abend wollen wir ihnen wieder Aufmerksamkeit schenken, erleben wie es sich anfühlt, wieder zum lebendigen Ausdruck der Schöpfung zu werden.

Alles Leben ist Bewegung


Samstag 16. Juni 2018
„Mir selber treu!“

Mir selber treu

„Wer sich selbst treu bleiben will, kann nicht immer anderen treu bleiben.“ Christian Morgenstern

In ihrem Buch beschreibt Bronnie Ware fünf Dinge, die Sterbende am meisten bedauern. Ein Punkt davon ist: oft nicht genug Mut gehabt zu haben sich selber treu zu sein und ein Leben geführt zu haben, das andere von ihnen erwartet haben. Wie oft erfüllen wir die Erwartung anderer, richten uns nach ihren Vorstellungen und verleugnen uns? An diesem Tanztag wollen wir – im Tanz, in Stille, mit Körper und Energieübungen, unsere Wahrheit

erspüren, ihr vertrauen und sie im Tanz ausdrücken.
Der Tanz eröffnet einen achtsamen Raum, in dem ehrliche Begegnung stattfinden kann: mit uns selbst, mit anderen, mit unserer tieferen Wahrheit. So entsteht ein verbindender Tanz der Freiheit, in dem jedeR sich selbst treu sein und seine Einzigartigkeit und Individualität ehren kann.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Offenheit und Lust, allein, zu zweit und gemeinsam zu tanzen, sind willkommen.



VORSCHAU Herbst 2018

21 – 23. September 2018
Herbst-TANZ Wochenende - Informationen folgen